Anmelden Registrieren

Diablo 3 für Firmenchef unrettbar - Diablo 4 in den Startlöchern?

23.11.2018 um 09:21 Uhr

Der Fauxpass von Blizzard auf der Blizzcon mit dem mobile Spiel "Diablo: Immortal" steckt noch vielen Fans der Reihe in den Knochen. Die kommenden Zeilen werden euch auch nicht gerade erfreuen, denn neben Reaper of Souls hätte es eine weitere Erweiterung geben können, doch bevor Reaper of Souls released wurde, haben Entscheidungsträger von Blizzard bereits ein weiteres Addon ausgeschlossen.

Die Insiderinformationen von Jason Schreier zeigen, dass das Entwicklerteam von Diablo geschockt war und nicht verstehen konnte, warum die Entscheidungsträger noch vor dem Release von Reaper of Souls Diablo für unrettbar hielten. Vermutlich saß der Schock über den missglückten Start von Diablo 3 noch tief und man wollte kein weiteres Experiment wagen. 

Weitere Informationen soll es laut Schreier für das kommende Diablo 4 geben. Seit 2016 sollen bereits Entwicklerteams an dem neuen Teil arbeiten. Bis zum Anfang des Jahres soll es sehr gut ausgesehen haben für eine Demo, die noch 2018 erscheinen sollte, jedoch kamen technische Probleme dazwischen.

Das Motto von DIablo 4 soll dieses Mal "Umarme die Dunkelheit" (Embrace the darkness" sein. Ihr könnt euch also auf ein Diablo freuen, welches viel düsterer und ekliger sein wird. Allgemein wollen sich die Entwickler stärker an Diablo 2 orientieren. 

Wir sind auf eure Meinung gespannt! Freut ihr euch auf Diablo 4 und was haltet ihr vom "unrettbaren" Diablo 3?

 

Weitere Titel im Key Preisvergleich

Planetkey Background Planetkey Background unten Erfahrungen & Bewertungen zu Planetkey.de