Anmelden Registrieren

Anno 1800 - Wirtschaftsbooster Kraftwerk

30.07.2018 um 06:10 Uhr

Für Anno 1800 ist für einige Gamer das Highlight des Jahres. Knapp drei Jahre nach dem Release von Anno 2205 soll noch dieses Jahr Anno 1800 erscheinen, wann genau ist jedoch bisher unklar. Die Entwickler geben einen kleinen Einblick, wie es sich mit der Energieproduktion verhalten soll, denn dieses Konzept soll sich von den Bisherigen deutlich unterscheiden. Das neue Aufbaustrategiespiel startet vor der industriellen Revolution und man arbeitet sich im Technologiebaum auf die vierte Bevölkerungsstufe. Hier lassen sich nun Kraftwerke bauen.

Wirtschaftsboom dank Elektrizität

Bei den Vorgängern war Strom nur eine Notwendigkeit, die nur binär war. War Strom da, funktionierte der Warenkreislauf, wenn nicht, dann nicht. In Anno 1800 bringt die Elektrizität deutlich mehr Vorteile. Fabriken können neue Maschinen und Technologien verwenden, mit denen sie die Arbeit effizienter verrichten. 

Schon am Anfang eures Spieles solltet ihr die Kraftwerke einplanen. Wer seine Stadt schlecht plant, der wird mit der Versorgung der Betriebe Probleme haben. Zuerst solltet ihr euch Öl sichern, welches für die Stromerzeugung genutzt wird. Das Kraftwerk hat einen bestimmten Radius, indem die Gebäude mit Strom versorgt sind. Es ist also klug die Fabriken nahe einer geplanten Stromversorgung zu bauen.

Das Spiel gibt es natürlich auch im Preisvergleich.

Weitere Titel im Key Preisvergleich

Planetkey Background Planetkey Background unten