Saints Row Reboot scheint für die Gamescom Opening Night Live zu kommen

Da die Spielesaison im Sommer in vollem Gange ist, erwartet die Spieleindustrie nächste Woche die Gamescom, um die nächsten großen Ankündigungen der Studios zu machen. Eine neuere Tradition der traditionell in Deutschland stattfindenden Show ist das Opening Night Live-Event von Geoff Keighley, das die Gamescom mit allerlei neuen Trailern und Enthüllungen eröffnet. Keighley ging heute Morgen zu Twitter, um eine Anspielung auf seine Veranstaltung zu geben, und diese könnte einige Fans einer bestimmten galaktischen Kriminalitätsorganisation begeistern.

Keighleys Tweet enthält ein kurzes Video einer mit Graffiti bedeckten Ziegelmauer mit dem Wort „Rebooting“ in der Mitte der Aufnahme. Direkt neben diesem Wort steht eine Lilie, eine Ikone, die für die 3rd Street Saints steht, die Titelbande im Zentrum des Saints Row-Franchise. Es ist keine Überraschung, dass wir festgestellt haben, dass der Twitter-Account von Saints Row ebenfalls geändert wurde, um dieses Bild als Banner anzuzeigen.

Versuchen wir die Punkte hier zu verbinden: Es sieht so aus, als würden wir nächste Woche ein neues Saints Row-Abenteuer sehen, und es ist sehr wahrscheinlich, dass dieser Eintrag ein Neustart sein wird. Als wir die Heiligen das letzte Mal sahen, stritten sie sich mit Außerirdischen und spielten mit dem Gedanken, Zeitreisen zu vermasseln; sicherlich nicht das Seltsamste, was Volition je getan hat. Ganz zu schweigen von Johnny Gat und seinem Umgang mit den Mächten des Himmels und der Hölle. Während wir also viele Fragen haben, ob dies diese Zeitachse in irgendeiner Weise fortsetzen oder ein vollständiger Neustart sein wird, müssen wir bis nächste Woche warten, um diese Antworten zu erhalten.