Anmelden Registrieren

Prinz Harry möchte Fortnite verbieten

05.04.2019 um 14:24 Uhr

Der Sohn von Prinz Charles und Lady Diana teilt ordentlich gegen den Battle-Royale-Shooter Fortnite aus. Er hält das Spiel tatsächlich für eine Gefahr für die Jugend. Prinz Harry äußerte sich im Rahmen des Events der Young Men's Christian Association:

"Dieses Spiel gehört verboten. Welchen Vorteil hat es bitte, es im eigenen Haushalt zu haben? Es wurde erschaffen, um Leute in die Abhängigkeit zu treiben. Diese Sucht hält die Leute so lange wie möglich vor dem Computer. Einfach unverantwortlich. Als würde man seelenruhig abwarten, dass die ersten Schäden entstehen, Kinder vor eurer Haustür auftauchen und Familien zugrunde gehen." 

Damit nicht genug, wettert er auch gegen Social Media Kanäle wie Facebook, Twitter oder Instagram. Diese seien "suchterregender als Alkohol und Drogen". Natürlich lässt das die Gaming-Community nicht auf sich sitzen und flamt den Prinzen in Grund und Boden. 

 

Weitere Titel im Key Preisvergleich

Planetkey Background Planetkey Background unten