Anmelden Registrieren

The Division 2 - So wird das Endgame

04.02.2019 um 17:19 Uhr

Die wohl größte Schwäche in The Division 1 lag wohl am fehlenden Endgame-Content. Gerade für Solospieler war es sehr frustrierend in der Dark Zone um besseres Equipment zu kämpfen. Schon am Anfang der Entwicklung von The Division 2, kündigten die Entwickler an, dass sie besonders dieses Problem angehen wollen.

Nachdem man in The Division 2 alle Fraktionen besiegt hat und Washington D.C. gerettet habt, trifft man auf die Black Tusks. Die vierte Fraktion taucht nach dem Abschluss der Kampagne auf und zerstört euer Werk einer befreiten Stadt. Alle Missionen, die ihr in der Kampagne abgeschlossen habt, kehren in einer sogenannten "Invaded-Version" zurück. Ihr spielt im Prinzip die gleichen Missionen mit anderen Gegnern. Die neue Fraktion setzt auf futuristische Technologie wie Roboterhunde und schwere Rüstung.

Gerade im Late-Game stehen starke Panzerungen bei den Spielern und Gegnern im Mittelpunkt. Mit einfachen Gewehren richtet man kaum noch Schaden an und muss auf Spreng- und Explosivwaffen zurückgreifen.  Um den Spielern im Endgame weiteren Content zu bieten, wollen die Entwickler neue Missionstypen wie Invasionen und Raid für acht Spieler in das Spiel implementieren. Außerdem sollen kostenlose DLCs und Episoden folgen, wobei der Inhalt noch nicht bekannt ist.

 

Weitere Titel im Key Preisvergleich

Planetkey Background Planetkey Background unten Erfahrungen & Bewertungen zu Planetkey.de