Anmelden Registrieren

Capcoms größter Erfolg

07.07.2019 um 13:39 Uhr

Monster Hunter World ist das beste Pferd im Stall im Hause Capcom. Über 12 Millionen verkaufte Exemplare sprechen für sich. Doch nun wollen die Hersteller selbst Stellung dazu nehmen und lassen verlauten, was sie glauben, sei ein gutes Erfolgsrezept:

 "Mit Monster Hunter World sind wir endlich dazu in der Lage, das Spiel auf die Heimkonsolen zu bringen und es weltweit zur gleichen Zeit zu veröffentlichen, was uns ermöglicht hat, eine zusammenhängende, globale Community für das Spiel aufzubauen, was vorher nicht möglich war."

Monster Hunter hatte vor dem Release des neuesten Teils zwei große Probleme. Das eine war der Ruf des Spiels. Dieser besagte nämlich, dass dies kein Spiel für Casual Spieler sein will. Das grinden ist fester Bestandteil und für jede Aktion im Spiel muss man ein Item dabeihaben oder sich für jedes Monster separat rüsten. Die Audienz wurde also klar bei erfahrenen Spielern angesetzt. Das zweite große Manko war die fehlende Sicherheit der Plattform. Kam Monster Hunter vorher auf dem 3DS, der Nintendo Wii und der Playstation 2, so kam Monster Hunter World nun endlich für alle gängigen großen Konsolen und PC auf der Welt raus. Endlich konnten sich alle begeistert auf das Phänomen aus dem fernen Osten stürzen und die Community war begeistert.

Nun warten alle sehnsüchtig auf das neue Addon für das Spiel, welches die Spieler in eisige Gebiete vordringen lässt. Jäger auf der ganzen Welt suchen also schon mal ihre Winterjacke und machen sich bereit für den nächsten großen Einsatz in der neuen Welt.

Weitere Titel im Key Preisvergleich

Planetkey Background Planetkey Background unten