Anmelden Registrieren

IKEA arbeitet zurzeit an dem perfekten Gaming-Stuhl

20.12.2018 um 09:53 Uhr

Immer mehr Unternehmen wollen in das Gaming-Geschäft einsteigen. Der Grund dafür liegt klar in den wachsenden Umsätzen und Spielerzahlen. Jetzt hat auch das schwedische Unternehmen die neue Zielgruppe für sich entdeckt und arbeitet mit dem eSport-Unternehmen Area Academy und dem Medizintechnik-Anbieter Unyq an einem neuen Projekt.

IKEA will deinen Hintern retten! 

Wer kennt es nicht, das lange Sitzen sorgt für Schmerzen im Po und der Spielspaß ist am Ende. Wer einen bequemen Stuhl und im besten Fall Gaming-Stuhl hat, der kann seinen Hintern und seinen Rücken schonen. IKEA möchte genau hier ansetzen und einen neuen Gaming-Stuhl anbieten, der maximalen Komfort für deinen Körper bietet. Der Stuhl soll UBIK heißen und soll direkt im IKEA-Markt verfügbar sein. Das Besondere: er wird auf dich persönlich gebaut! Noch vor Ort vermisst ein Bodyscanner deinen Hintern und erstellt eine perfekte Sitzfläche. Mit diesem Verfahren aus dem 3D-Drucker soll eine optimale Sitzposition vermöglicht werden und Po- und Rückenschmerzen gehören der Vergangenheit an. 

Leider kommt das innovative Projekt erst ab 2020 auf den Markt!

Weitere Titel im Key Preisvergleich

Planetkey Background Planetkey Background unten