Anmelden Registrieren

Pay2Win wörtlich genommen - Spieler tötet in Sekiro Bosse mit Geld

12.05.2019 um 16:30 Uhr

Gerade am Anfang hat gefühlt die gesamte Gaming-Community über den hohen Schwierigkeitsgrad geheult. Mittlerweile scheinen sich jedoch die ersten Spieler zu langweilen und versuchen außergewöhnliche Aktionen. Dass Sekiro in Speedruns oder mit einem Lenkrad durchgespielt wird ist keine Neuheit.

Der YouTuber Tyrannicon kam auf die Idee die Shinobi-Prothese zu nutzen um Geld auf Feinde zu werfen. Mit 10.000 Sen versuchte er gegen die Bosse vorzugehen. Er warf solange das Geld auf die Bosse, bis die Lebensleiste des Gegners auf null ging und man den Todesstoß ansetzen kann.  Natürlich ist es nicht gerade die effizienteste Strategie und es braucht einiges an Zeit, damit die Bosse fallen. Das Ganze funktioniert übrigens nur mit einer Mod, welche es dem YouTuber ermöglicht unendlich die Prothese zu nutzen.

Weitere Titel im Key Preisvergleich

Planetkey Background Planetkey Background unten Erfahrungen & Bewertungen zu Planetkey.de