Anmelden Registrieren

Zockt Mesut Özil zu viel Fortnite?

12.12.2018 um 08:20 Uhr

Beim FC Arsenal läuft es nicht so gut zurzeit bei Mesut Özil. Laut Medienberichten könnte der Weltmeister von 2014 den Londoner Fußballverein verlassen. Das Ganze soll zu einem Spottpreis weit unter seinem eigentlichen Marktwert geschehen. Der Grund dafür könnte tatsächlich beim erfolgreichen Battle-Royale-Shooter Fortnite liegen. Laut der Website Fortnitetracker.com zufolge hat Özil mit seinem Ingame-Nicknamen "M10-88" mehr als 5.000 Matches bestritten. 

Der Fußballspieler ist auf der PS4 unterwegs und konnte bereits 626 Siege sammeln. Damit kommt er auf eine Winrate von ca. 12 Prozent mit 8707 Kills, was einer K/D 1.91 entspricht. Tatsächlich ist der Weltmeister auch auf Twitch unterwegs. Was meint ihr? Steht Fortnite der Karriere von Özil im Weg?

 

Weitere Titel im Key Preisvergleich

Planetkey Background Planetkey Background unten Erfahrungen & Bewertungen zu Planetkey.de